Restplätze: Seminarreihe “Digitaler Zwilling” 12.-14.10.2021 “

Der Cluster Mechatronik & Automation Management in Bayern (Bayern Innovativ) veranstaltet vom 12. - 14. Oktober 2021 die "Mechatronik Summer School". Das Systems and Innovation Lab (SCIL) ist dieses Jahr als Veranstaltungspartner beteiligt. Für die dreitägige Seminarreihe sind noch Anmeldungen möglich.

Die Mechatronik Summer School steht für intensives, gemeinsames Lernen an einem innovativen Thema mit Experten aus Wissenschaft und Praxis. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung eine ideale Plattform, um sich mit Fachkollegen/innen und Dozenten/innen zu vernetzen und auszutauschen.

In diesem Jahr lautet das Thema "Der Digitale Zwilling von der Produktentwicklung bis zur Instandhaltung". Digitale Zwillinge werden für die intelligente und vernetzte Digitalisierung zunehmend bedeutsam. Im industriellen Umfeld stellen Digitale Zwillinge bereits in der Entwicklung, Fertigung, Instandhaltung oder der Supply Chain in unterschiedlichen Ausprägungen ihr Potenzial unter Beweis. Sie schaffen damit einen Mehrwert über die reine Vernetzung hinaus.

Die Mechatronik Summer School vermittelt am ersten Tag die hierfür notwendigen theoretischen Grundlagen. Am zweiten Tag trainieren die Teilnehmer die erworbenen Kenntnisse ‚hands-on‘ am Beispiel eines Elektromotors. Der dritte Tag beleuchtet den digitalen Zwilling im Produktlebenszyklus. Abschließend stehen Simulationsmodelle mit Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) auf dem Programm.

Mitwirkende Forschungseinrichtungen und Unternehmen:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt / Systems and Control Innovation Lab (SCIL)
Linz Center of Mechatronics
ITQ GmbH und machineering GmbH & Co. KG.

Alle Details und Anmeldemöglichkeiten

Comments are closed.